SIMPLE

KG 390 Sonstige Baukosten

In dieser Kostengruppe werden die Kosten sonstiger Maßnahmen zusammengefasst die keiner anderen Untergruppe unter 300 zugeordnet werden können und die nicht in der KG 490 oder 590 erfasst worden sind.

Querschnitt

DoppelhausGewerbecenterMehrfamilienwohnhausLaborinstitutMehrfamilienhaus

Ausführliche Preisinformationen finden Sie in unseren Kosten für Hochbauten!

KG 390 Sonstige Baukosten

KG 391 beinhaltet die Baustelleneinrichtung, hierzu gehören das Einrichten, Vorhalten und Bestreiben von übergeordneten Räumlichkeiten wie Material, Geräte, Lagerschuppen und Wasch- Toiletten und Aufenthaltsräume sowie Bauwagen, Misch- und Transportanlagen, Energie- und Bauwasseranschlüsse, Baustraßen, Bauschilder, Bau- und Schutzzäune, Baubeleuchtung und Schuttbeseitigung. Hier finden Sie eine ausführliche Kostensammlung unter Kosten von Hochbauten Teil 2.

KG 392 beinhaltet die Gerüste hierzu gehören die Kosten für Auf-, Um- und Abbauen sowie das Vorhalten von Gerüsten (KG 392).Sicherungsmaßnahmen gilt für bestehende Bauwerken wie
zum Beispiel Unterfangungen oder Abstützen von Bauteilen (KG 393).

Abbruchmaßnahmen einschließlich der Abbruchkosten und Zwischenlagerung
und Abfuhr des Abbruchmaterials (KG 394).

Instandsetzungen wie Wasserschadenserkennung, Wasserschadensbeseitigung, Mauerwerkstrockenlegung, Betoninstandsetzung und Schädlingsbekämpfung (KG 395).

Materialentsorgung von Schadstoffen, Zwischendeponierung und Entsorgung (KG 396).

Zusätzliche Maßnahmen gelten für Schutz von Personen, oder Forderungen des Wasser- Landschafts-, Lärm- und Erschütterungschutzes. Schlechtwetterbau und Winterbauschutz,
Beheizung des Bauwerkes oder Schneeräumung (KG 397).

Provisorische Baukonstruktionen sind Kosten die bis zur Inbetriebnahme
des endgültigen Bauwerkes entstehen (KG 398).

Sonstige Maßnahmen für Baukonstruktionen wie Abgasanlagen, Schornsteine,
Abwurfschächte und Schachlüftungen (KG 399).

DIN 276 Kostengruppe 390

Hier können Sie die Beträge je nach Bedarf eintragen, die Summen werden automatisch addiert, auf der 1. Seite die Summen aufgelistet, einfacher geht es nicht für die Kostenplanung.

DIN 277 regelt die Berechnung der Grundflächen und Rauminhalte.
DIN 276 regelt die Kostenermittlung von Hochbauten aller Art!
VOB/C

Immolilien in der Ansicht

ZURÜCK ZU DIN 276 KG 390

 
PLANEN BAUKOSTEN EIGENLEISTUNG LINKS

Grundlagen

Haus-Katalog

Mehrfamilienhäuser

Treppen

Baustoffe

Baustoffwerte

Grz-Gfz

Wohnfläche €/m2

Rauminhalt €/m3

Baukosten-Katalog

Immo-Preisspiegel

Regionale Baukosten

Bauindex-Gewerke

Kosten-Kontrolle

Rohbau

Ausbau

Baukosten-Tabellen

Altbausanierung

EnEV

MW-Richtmaße

GENESIS-Online

LBS

Wüstenrot

Schwäbisch Hall

Gelbe Seiten