Planungsbüro BlumSIMPLE

Immobilienmarkt von Deutschland 2024-03

Die Baukosten sind in den letzten 3 Monaten (StBA) nochmals um 2 % gestiegen.

Nach aktueller KI- Prognose wird 2024 ein Rückgang der Preise für Bauleistungen um 3 % erwartet, für 2025 sogar von 5,5 %. Allerdings die hohen Zinsen belasten vor allem die Bauinvestitionen durch stark erhöhte Finanzierungskosten. Weiterhin führte die Inflation bei den privaten Haushalten zu einem Rückgang der realen Einkommen. Es bleibt spannend, wie sich der Wohnungsbau weiterentwickeln wird!

Wie soll man sich also verhalten, wenn Immobilienpreise fallen, Baupreise und Zinsen steigen?

Die kostenlose Broschüre von LBS für den Markt von Wohnimmobilien bietet Ihnen viele Vorteile, insbesondere für den Häuslebauer.

Hier sind einige davon:

Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Daten und Fakten zum deutschen Wohnimmobilienmarkt, wie z.B. Bautätigkeit, Wohnungsbestand,Finanzierung und Wohneigentumsbildung.

Sie können die aktuellen Preise und Trends für Wohnimmobilien in verschiedenen Regionen und Städten Deutschlands vergleichen, dank desLBS-Immobilienpreisspiegels mit 925 Städten und über 100 Stadtteilen der 13größten Städte Deutschlands.

Sie erhalten wertvolle Tipps und Ratschläge für den Kauf, Bau oder die Modernisierung Ihrer eigenen Immobilie, sowie Informationen über Fördermöglichkeiten und Prämien.

Sie können die Broschüre sofort herunterladen oder sich per Post zuschicken lassen.

Wenn Sie also an Wohnimmobilien interessiert sind, lohnt es sich, diese Broschüre zubestellen. Sie ist kostenlos und unverbindlich.

Wenn Sie also eine Immobilie kaufen oder bauen wollen, sollten Sie sich gut überlegen, ob Sie das nötige Eigenkapital, die langfristige Finanzierungssicherheit und die Bereitschaft haben, mögliche Wertverluste zu tragen. Wenn Sie eine Immobilie verkaufen wollen, sollten Sie sich beeilen, bevor die Preise weiter fallen. Wenn Sie eine Immobilie mieten wollen, sollten Sie abwarten, ob die Mieten sinken oder zumindest nicht mehr so stark steigen wie bisher.

Stadthaus Einfamilienhaus Gebrauchte Eigentumswohnungen Neubau
Eigentumswohnungen

Nachfolgend finden Sie Daten Ihrer Stadt.

LBS die Bausparkasse der Sparkassen ermittelt seit Jahren die Immobilienpreise in über 900 Städten, das sind also sehr verlässliche Zahlen.

Baugrundstücke für Eigenheime

im baureifen Zustand, Grundstücksgröße ~ 300 - 800 m2, € pro m2

Eigenheime

Frei stehendes Wohnhaus, mittlere bis gute Wohnlage, Wohnfläche ~ 120 m2, einschl. Garage und ortsüblichen Grundstück.

Reiheneigenheime

Mittlere bis gute Wohnlage, Wohnfläche ~ 100 m2 ohne Garage.

Eigentumswohnungen

Mittlere bis gute Wohnlage, Wohnfläche ~ 80 m2 ohne Stellplatz €/m2 WF

Die Wertermittlung wird in unterteilt vom Mindest- bis zum Höchstwert, in der dritten Spalte wird der am häufigsten erzielte Wert dargestellt.

von bis meist erzielte Wert

Quelle: LBS

Mit dieser Auflistung können Sie mühelos ein Angebot zuordnen, da die Immobilienpreise in Deutschland zu weit auseinander liegen. Zum Beispiel eine gebrauchte Eigentumswohnung in mittlerer bis guter Lage, ~ 80 m2 Wohnfläche, jedoch ohne Stellplatz erzielte im letzten Jahr einen Verkaufspreis von 500 € bis 5000 € pro Quadratmeter Wohnfläche. Wie wollen Sie ein Angebot bei dieser Spanne sonst zuordnen.

Nord-Südgefälle bei Bauwerkskosten

Auch die Bauwerkskosten zeigen ein deutliches Nord-Südgefälle. Hier liegen die Spannen aber nicht so weit auseinander, wie bei den Ortslagen, aber -20 % bis + 20 % sind vom Durchschnitt mit einzuplanen. Ausführliche Informationen über Hochbaukosten finden Sie auf unserer Website.

Großstädte über 500.000

Großstädte von 100.000 bis 500.000

Städte von 20.000 bis 100.000

Landkreise ab 10.000 EW

LBS Markt für Wohnimmobilien

Grundflächen und Rauimhalte sind nach DIN 277 zu berechnen!
Kosten von Hochbauten

Baukosten-Katalog mit Anteil der Lohnkosten von Erdarbeiten, Betonarbeiten, Maurerarbeiten, Zimmerarbeiten, Dachdeckerarbeiten und Ausbauarbeiten.

Abrechnung aller Bauleistungen regelt die VOB/C 

 
PLANEN BAUKOSTEN EIGENLEISTUNG LINKS

Grundlagen

Haus-Katalog

Mehrfamilienhäuser

Treppen

Baustoffe

Baustoffwerte

MW-Richtmaße

GRZ-GFZ

Wohnfläche €/m2

Rauminhalt €/m3

Baukosten-Katalog

Immo-Preisspiegel

Regionale Baukosten

Bauindex-Gewerke

Kosten-Kontrolle

Rohbau

Ausbau

Altbausanierung

Fassadensanierung

Wände + Stützen

Decken + Treppen

Dachsanierung

Kalt- und Warmdach

GENESIS-Online

LBS

Wüstenrot

Schwäbisch Hall

Gelbe Seiten