Planungsbüro BlumSIMPLE

Grundrisse >

Haus-Katalog

Kleinsthaus ab 60 qm ######### bis 250 qm Wfl.

Hier finden Sie mehr als 70 Baupläne. Vom Kleinsthaus bis zum Landhaus mit allen notwendigen Grundrissen, Querschnitten und Ansichten.


Hier können Sie geziehlt auf Haussuche gehen

  • Classic-Haus
    Das klassische Einfamilienhaus, auf 2 Ebenen Wohnen und Schlafen.
  • Bungalow
    Auf einer Ebene Wohnen und Schlafen.

Die Typenbezeichnungen 060 oder 080 usw. weisen lediglich auf die Wohnfläche hin.

Der nachfolgende Buchstabe A oder B oder C bedeutet, das sind Häuser mit gleicher Wohnfläche,

zum Beispiel: Typ 132A hat 132 qm Wohnfläche, Nutzflächen werden nicht berücksichtigt.

Erdgeschoss Dachgeschoss Ansicht Längs Ansicht Quer Ansicht Quer

Die Pläne erhalten Sie im Maßstab 1:100 mit Außenmaßen der Grundrisse, Ansichten und Querschnitte und sind erforderlich für Bauvoranfragen bei Ihrem zuständigen Bauamt.

Hier zählt nur das sog. Baufenster, Maße der bebauten Fläche, Geschossiglkeit, Traufenhöhe und dergleichen.

Classic-Haus

Das klassische Einfamilienhaus auf 2 Ebenen, unten Wohnen und oben Schlafen.

Kompakt-Haus

Auf einer Ebene Wohnen und Schlafen, das Dachgeschoss ist je nach Dachneigung und Drempelhöhe als Reserve ausbaufähig

Bungalow

Auf einer Ebene Wohnen und Schlafen, meist mit Walmdach, siehe auch Kompakthaus.

Diese Planungsunterlagen erleichtert Ihnen die Vorstellung, Vorbereitung und Kostenschätzung Ihrer Planung, insbesondere die gesamte Planung ist interessant, sparsam aber trotzdem ausreichend, da zurzeit die Baukosten durch die Decke gehen, werden diese Grundrisse wieder interessanter. Die Grundrisse sind für junge Familien konzipiert und nicht als Alterswohnheim gedacht. Insbesondere bei einer Bauvoranfrage müssen sie noch keine fertigen Architektenpläne vorlegen, die können sie selbst abfragen, aber hier reichen nicht nur Grundrisspläne aus, sie müssen zumindest Ansichten oder Querschnitte hinzufügen.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Weitere Daten für die Bebaubarkeit von Grundstücken, siehe GRZ + GFZ. Grundflächen und Rauminhalte werden nach DIN 277 gerechnet, die Kostenermittlung erfolgt nach DIN 276, somit haben Sie hier alle erforderlichen Daten zur Verfügung. Und wenn Sie Ihren Rohbau selber erstellen wollen, dann sind Sie hier genau richtig, bitte folgen!
DIN 276 regelt die Kostenermittlung von Hochbauten aller Art!
PLANEN BAUKOSTEN EIGENLEISTUNG LINKS

Grundlagen

Haus-Katalog

Mehrfamilienhäuser

Treppen

Baustoffe

Baustoffwerte

Grz-Gfz

Wohnfläche €/m2

Rauminhalt €/m3

Baukosten-Katalog

Immo-Preisspiegel

Regionale Baukosten

Bauindex-Gewerke

Kosten-Kontrolle

Rohbau

Ausbau

Baukosten-Tabellen

Altbausanierung

EnEV

MW-Richtmaße

GENESIS-Online

LBS

Wüstenrot

Schwäbisch Hall

Gelbe Seiten